AssCompact - Facebook

VIG kauft in Polen zu
20. Februar 2019

VIG kauft in Polen zu

Die Vienna Insurance Group (VIG) beteiligt sich über ihre polnische Konzerngesellschaft InterRisk am Versicherungsverein „TUW“.


Die InterRisk hat sämtliche Anteile der französischen MACIF-Gruppe am wechselseitigen Versicherungsverein Towarzystwo Ubezpieczeń Wzajemnych (TUW) erworben. Damit erhöht die VIG ihren Marktanteil im Nichtlebensgeschäft in Polen auf rund sieben Prozent.

Polen ist eines der Länder, in denen die VIG mittelfristig einen Marktanteil von mindestens zehn Prozent erreichen will. Die polnischen Konzerngesellschaften brachten in den ersten drei Quartalen 2018 mit 670 Mio. Euro das dritthöchste Prämienvolumen – nach Österreich und Tschechien – in die Gruppe ein. Mit dem Einstieg in die „TUW“ starte man eine „strategische Partnerschaft zur Nutzung unserer Stärken für die Mitglieder dieses Versicherungsvereins“, sagt Franz Fuchs, Vorstandsmitglied der VIG und Länderverantwortlicher für Polen.

Die InterRisk hat in den ersten drei Quartalen 2018 ein Prämienvolumen von 184 Mio. Euro erwirtschaftet. Durch das Rückversicherungsgeschäft mit „TUW“ erwartet sie ein zusätzliches Prämienvolumen von rund 70 Mio. Euro. Die „TUW“ ist ein Sachversicherer mit Sitz in Warschau und rund 100 Filialen in ganz Polen, spezialisiert auf lokale Gemeinde-, Landwirtschafts- und Kircheneinrichtungen.

Foto: Robert Newald





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.