AssCompact - Facebook

UNIQA verkauft Anteile an InsurTech INZMO
07. Dezember 2017

UNIQA verkauft Anteile an InsurTech INZMO

UNQA gibt seine Anteile am Startup INZMO an Helvetia ab. Man habe den Wert des Investments deutlich steigern können und sehe die Partnerschaft als Erfolgsmodell.


Das InsurTech INZMO verlagert seine Geschäftstätigkeit von Österreich in die Schweiz. „Wir freuen uns über die positive Wertentwicklung, die INZMO in den Monaten seit unserem Einstieg genommen hat, und haben uns aufgrund des attraktiven Angebots für den finanziellen Exit entschieden“, begründet Andreas Nemeth, Head of UNIQA Ventures, den Ausstieg. INZMO könne als Erfolgsmodell für eine Corporate-Startup Partnerschaft gesehen werden. UNIQA habe nicht nur den Wert des Investments deutlich steigern können, sondern aus der Partnerschaft auch wichtige Erkenntnisse über den Online-Vertrieb gewonnen.

Nach seinem erfolgreichen Start in Estland ist INZMO über Österreich in den westeuropäischen Markt eingestiegen. Als neuer Investor und Kooperationspartner kommt nun der Helvetia Venture Fund ins Boot. Über die INZMO App werden in Österreich ab sofort keine Versicherungen mehr verkauft, die bestehenden Kunden werden aber wie gewohnt weiter betreut.

 





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.