AssCompact - Facebook

OVB kommt bei der Umsetzung ihrer Strategie „Evolution 2022“ voran
Anzeige
20. Juli 2018

OVB kommt bei der Umsetzung ihrer Strategie „Evolution 2022“ voran

Der OVB Konzern, einer der führenden europäischen Finanzvermittlungskonzerne, zu dem die österreichische OVB Allfinanzvermittlungs GmbH gehört, befindet sich mitten in der Umsetzung seiner Strategie „Evolution 2022“.


Mit der konsequenten und erfolgreichen Umsetzung der strategischen Maßnahmen, die zeitweilig die Ergebnisrechnung des OVB Konzerns belasten, richtet sich OVB auf zukünftige Markterfordernisse aus und trägt den Veränderungen in der Finanzdienstleistungsbranche Rechnung.

Der seit dem Jahr 2006 börsennotierte Konzern hat in den vergangenen Geschäftsjahren den Umsatz, das Ergebnis und die Dividende deutlich steigern können. Im Zeitraum 2013 bis 2017 nahmen die Gesamtvertriebsprovisionen jahresdurchschnittlich um 2,6 Prozent zu. Das operative Ergebnis verbesserte sich im Mittel um jährlich 11,9 Prozent. Die Dividende legte von 55 Eurocent um mehr als ein Drittel auf 75 Eurocent zu. Um diesen Wachstumspfad weiter zu verfolgen, gelte es nun, die in 2017 verabschiedete Strategie „OVB Evolution 2022„ erfolgreich umzusetzen, mit der OVB verstärkt in die Zukunft ihrer Finanzvermittler investiert, sich europaweit auf die zukünftigen Markterfordernisse ausrichtet und den Veränderungen in der Finanzdienstleistungsbranche Rechnung trägt, erläutert Markus Spellmeyer, Hauptge-schäftsführer der OVB Österreich, zur Zielsetzung und Schwerpunkten.

Das Unternehmen ist überzeugt, dass sich dies mittelfristig in Form zusätzlicher Ertrags-chancen auszahlen wird. OVB will ihre Marktposition in Europa weiter auszubauen. Um ihre europäische Erfolgsstory fortzuschreiben, wird OVB die Expansion in aussichtsreiche Märkte vorantreiben. Zuletzt hatte der Vorstandsvorsitzende auf der Hauptversammlung des Unternehmens im Juni die Absicht bekräftigt, bis spätestens zum Jahr 2022 in mindestens zwei weiteren europäischen Ländermärkten aktiv zu sein.

„Die Unternehmensstrategie „OVB Evolution 2022„ setzt die richtigen Schwerpunkte, um uns absolut zukunftsfähig aufzustellen. Wir arbeiten an den Themen, die uns helfen, sowohl unser Kernkompetenz des persönlichen und vertrauensvollen Kundenkontakts zu optimieren als auch zusätzliche europäische Wachstumschancen wahrzunehmen, erläutert Spellmeyer.

Deswegen werden wir IT-gestützte Beratungsprozesse ausbauen und die Interaktionsmög-lichkeiten zwischen Kunden, Finanzvermittlern und OVB erweitern.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.