AssCompact - Facebook

03. Juni 2014

Oliver Brüß folgt als Dialog-Vorstandssprecher auf Rüdiger R. Burchardi

Rüdiger R. Burchardi (65), Vorstandssprecher der Dialog Lebensversicherungs-AG, tritt zum 30.09.2014 in den Ruhestand, nachdem er zuvor seine Vorstandstätigkeit auf Bitten der Generali Deutschland Holding AG um ein Jahr verlängert hatte. Zu seinem Nachfolger wurde, wie ursprünglich bereits 2013 vorgesehen, Oliver Brüß (48) bestellt.


Rüdiger R. Burchardi (65), Vorstandssprecher der Dialog Lebensversicherungs-AG, tritt zum 30.09.2014 in den Ruhestand, nachdem er zuvor seine Vorstandstätigkeit auf Bitten der Generali Deutschland Holding AG um ein Jahr verlängert hatte. Zu seinem Nachfolger wurde, wie ursprünglich bereits 2013 vorgesehen, Oliver Brüß (48) bestellt.

Burchardi kann auf 18 Jahre Konzernzugehörigkeit und elf Jahre bei der Dialog zurückblicken. Unter seiner Ägide wurde das Unternehmen von einem reinen Ablebensversicherer in einen Spezialversicherer für biometrische Risiken umgewandelt. Die Beitragseinnahmen wuchsen in dieser Zeit von 126 Mio. Euro auf 235 Mio. Euro, der Marktanteil in der Ablebensversicherung stieg von 2,3% auf 8,2%.

Nachfolger Oliver Brüß (im Bild oben) war bereits ab 2005 für die Generali Deutschland Gruppe, zuletzt auf verschiedenen Vorstandspositionen, tätig und verfügt über langjährige Erfahrungen im Maklervertrieb. Er wird zum 01.08.2014 in den Vorstand der Dialog eintreten und zum 101.10.2014 die Funktion des Vorstandssprechers übernehmen.






AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.