NÜRNBERGER sieht Trend Richtung Fondsgebundener LV | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook

NÜRNBERGER sieht Trend Richtung Fondsgebundener LV
16. Mai 2018

NÜRNBERGER sieht Trend Richtung Fondsgebundener LV

Bei der NÜRNBERGER Versicherung hat sich die Nachfrage nach Fondsgebundenen Vorsorgeprodukten in den vergangenen Jahren kontinuierlich nach oben entwickelt. So hat sich die jährliche Neugeschäftssteigerung bei den Fondspolizzen mit laufender Prämie, gemessen an der Prämiensumme von 5,5% (2014 auf 2015), auf zuletzt 12% (2016 auf 2017) erhöht.


Besonders erfreulich verlief das 1. Quartal 2018 mit einer Neugeschäftssteigerung von 74% im Vergleich zum 1. Quartal des Vorjahres. Kurt Molterer, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER (im Bild oben): „Wer Vermögen für die Zukunft bzw. für die Pension aufbauen möchte, kommt um die Fondsgebundene Lebensversicherung (FLV) nur schwer herum. Es freut mich, dass wir seit einigen Jahren einen stetigen Aufwärtstrend in der Nachfrage verzeichnen können. Gleichzeitig setzen immer mehr Vertriebspartner auf Tarife mit aufgeteilten Abschlusskosten.“

Vor fünf Jahren war die NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich einer der ersten Anbieter, die FLV-Tarife mit aufgeteilter Provision am Markt angeboten hat. Inzwischen wird bei der NÜRNBERGER annähernd die Hälfte des Beitragsvolumens im Vertriebsweg Makler und Mehrfachagenten in Form von Verträgen mit laufender Provision vermittelt – Tendenz steigend.

„Unsere Kunden können aus einer Vielzahl von Anlagekategorien und unterschiedlichen Risikoklassen wählen. Der Kunde kann auch entscheiden, ob er lieber ein fixfertiges Portfolio bevorzugt oder die Fonds selbst bzw. mit seinem Berater auswählen will“, so Molterer. Zusätzlich achtet ein kostenfreies Ablaufmanagement darauf, dass vorhandenes Kapital gegen Ende der Laufzeit nicht unbeobachtet den Schwankungen an den Kapitalmärkten ausgesetzt ist. Ergänzend zum Anspartarif sorgen Risikozusätze für den Fall einer Berufsunfähigkeit oder Pflege dafür, dass das Sparziel abgesichert und der Lebensstandard im Alter gewahrt wird.

Seit rund einem Jahr haben Kunden und Vertriebspartner bei der NÜRNBERGER die Möglichkeit, über das Online-Fondsportal einen taggleichen elektronischen Fondswechsel durchzuführen. Molterer: „Wir haben mit diesem Feature einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung gemacht, der unseren Kunden einen zusätzlichen Mehrwert bietet und die Fondsgebunde Lebensversicherung noch flexibler macht.“





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.