AssCompact - Facebook

DONAU unterstützt Initiative „Glück schenken“
13. Juli 2018

DONAU unterstützt Initiative „Glück schenken“

Die DONAU Versicherung beteiligt sich an der Initiative „Glück schenken“ des Ordensklinikum Linz. Diese ermöglicht Familien mit entwicklungsbeeinträchtigten Kindern Intensivwochen in den Sommerferien.


Vorstand Harald Riener und Landesdirektor Johann Haidinger übergaben den symbolischen Scheck gemeinsam mit „Regional Aktiv“-Beirat Franz Danninger an die Gründerin der Initiative, Dr. Manuela Baumgartner, Leiterin der Ambulanz für Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.

„Glück schenken“ ermöglicht Familien mit entwicklungsbeeinträchtigten Kindern seit 1995 Intensivwochen in Lignano und Münster. Jeder Familie stehen eine 40-Stunden-Kinderbetreuung und umfassende Therapien zur Verfügung. Für Schwestern und Brüder gibt es spezielle Geschwistergruppen.

„Regional Aktiv“ für Kinder und Jugendliche

Die DONAU unterstützt im Rahmen des „Regional Aktiv“ Beirates Projekte, die sich auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen in jedem Bundesland fokussieren. Die Auswahl der Projekte erfolgt in regionalen Gremien, in die verdiente Persönlichkeiten aus dem jeweiligen Bundesland berufen werden. In Oberösterreich startete die DONAU die Zusammenarbeit im Herbst 2017.

Foto (von links nach rechts): „Regional Aktiv“ Beirat Franz Danninger, DONAU Vorstand Harald Riener, Dr. Manuela Baumgartner („Glück schenken“), DONAU Landesdirektor Johann Haidinger (©Roland Pelzl, CityFoto für DONAU)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.