AssCompact - Facebook

Urteil: Garantie-Klausel bei Lebensversicherungen unzulässig

Das Handelsgericht Wien beurteilte eine Klausel zur Höhe der Garantieleistung bei einer fondsgebundenen Lebensversicherung als intransparent. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) sieht „potenziell tausende Betroffene“, die einen Rückzahlungsanspruch hätten.

„Der moderne Versicherungsmakler beschäftigt sich mit SEO“

Makler setzen zunehmend auf Suchmaschinenoptimierung, um Kunden im Internet zu gewinnen. Was man dabei besonders beachten sollte, weiß SEO-Spezialist Alexander Hacker aus Hessen (Deutschland), der selbst Versicherungsmakler ist und dazu regelmäßig Seminare gibt.

Vom 1-Vertragskunden zum Komplettkunden, aber wie?

Was macht einen Kunden zum langfristig treuen Komplettkunden? Zwei Grundfragen haben Makler zu klären, um dieses Potenzial tatsächlich zu heben, weiß Steffen Ritter, Geschäftsführer des Instituts Ritter und Jurypräsident beim AssCompact Jungmakler Award.

Mann von eigenem Auto überfahren – Streit um Schadenersatz

Der Kläger wurde vom Fahrer seines eigenen Autos – das dieser gestohlen hatte – überfahren und schwer verletzt. Die Frage, ob sein Haftpflichtversicherer dafür zahlen muss, ging nun vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH).

OGH: Fondsgebundene Lebensversicherung kein „Finanzinstrument“

Ist die fondsgebundene Lebensversicherung ein Finanzinstrument, das von der Rechtsschutzdeckung ausgeschlossen ist? Diese Frage klärt der Oberste Gerichtshof (OGH) in einem aktuellen Urteil.

Studie: Österreicher haben relativ wenig Angst vor Cybercrime

Wie Verbraucher zu Cyber-Risiken stehen, hat eine internationale Umfrage im Auftrag von Europ Assistance ermittelt. Demnach sorgen sich die Österreicher vergleichsweise wenig über Internet-Kriminalität, gleichzeitig nutzen sie häufiger Antiviren- oder Anti-Malware-Programme.

OGH: Kein Liebhaberwert für Hecke

Wieder einmal endete ein Nachbarschaftsstreit vor dem Obersten Gerichtshof (OGH). Es ging dabei um die Frage, ob eine Hecke einen Liebhaberwert haben kann. Das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen.

Wasserschaden: Kann Versicherer Regress führen?

Der Eigentümer einer Wohnung verursachte einen Wasserschaden im Haus. Zu welchem Ausmaß der Versicherer hier Regress führen kann, wollte der Versicherungsmakler von der Rechtsservice- und Schlichtungsstelle im Fachverband der Versicherungsmakler (RSS) wissen.

Arglist nicht zu beweisen: OGH gibt nach Selbstmord der Witwe Recht

Nach dem Selbstmord eines Kunden war dessen Versicherungsmaklerin mit zwei Problemen konfrontiert: zum einen mit der Vertragsanfechtung des Lebensversicherers, zum anderen mit der Leistungsablehnung durch zwei Rechtsschutzversicherer. Der Oberste Gerichtshof (OGH) entschied in beiden Fällen im Sinne der Witwe.

LV-Rücktritt: Rechtsschutzversicherer springt ab

Die Kundin strebte eine Klage gegen den Lebensversicherer an, nachdem dieser ihren Rücktritt abgelehnt hatte. Der Rechtsschutzversicherer wollte dafür wegen Vorvertraglichkeit nicht zahlen. Ob das berechtigt ist, entschied der Oberste Gerichtshof (OGH).

Versicherung von Unternehmen – Ein Marktsegment verändert sich

Unternehmen bewegen sich in einer zunehmend komplexen Welt. Versicherungsberater müssen sich intensiv mit diesen Themen beschäftigen und adäquate Lösungen anbieten, um sich als Partner zu beweisen, sagt Branchenexpete Dr. Helmut Tenschert.

„Mister DAX“: Die Welt steht vor dem großen Crash

Wir stehen vor der größten Wirtschaftskrise aller Zeiten, meint Dirk Müller, Finanzexperte, Bestseller-Autor und Politikberater. Wie Anleger die Krise als „einmalige Chance“ nutzen können, verrät „Mister DAX“ beim AssCompact Vorsorgesymposium am 13. März in der Pyramide Wien/Vösendorf.

Das Dilemma mit der Gewichtung der Anlageklassen

Für fast alle Anlageklassen war 2018 kein gutes Jahr. Auch heuer gestaltet sich ihre Gewichtung im Portfolio als Herausforderung. Worauf Anleger achten sollten, erklärt Mag. Markus Waghubinger, Redakteur AssCompact und Gründer der finothek GmbH.

Steirische Versicherungsmakler werben mit Adam Riese

Den deutschen Mathematiker Adam Riese als Testimonial präsentierten Versicherungsmakler Sascha Auer und Künstler Martin Cremsner gestern beim Neujahrsempfang der steirischen Versicherungsmakler in Graz.

Die beliebtesten Spar- und Anlageformen der Österreicher

Immobilien sind bei den Österreichern beliebt wie nie zuvor. In der Realität setzen aber nach wie vor die meisten auf ein Sparbuch, wie der „GfK Stimmungsbarometer 2018“ zeigt.

Expertentipps für die Kernkompetenz Schadenmanagement

Aufgabe der Makler ist es nicht, die Versicherer zu möglichst hohen Kulanzleistungen zu bewegen, sondern rechtlich korrekte Argumente zu liefern, warum den Kunden eine Schadenszahlung zusteht. Unter dieses Motto stellte Reinhard Jesenitschnig sein Referat „Schadenfälle quergedacht“ beim AssCompact Beratertag gestern in Salzburg.

Gelungene Premiere: Fast 300 Besucher beim AssCompact Beratertag

Ganz im Zeichen von Wissens- und Produktupdates für unabhängige Vermittler steht das Wyndham Grand Salzburg Conference Center, wo heute der erste AssCompact Beratertag über die Bühne geht.

„Der direkte Weg zum Anwalt ist nicht immer der allerbeste“

Viele Rechtsfälle lassen sich in außergerichtlichen Verfahren erfolgreicher lösen als vor Gericht, sagt Mag. Birgit Eder, designierte Niederlassungsleiterin der ARAG SE, Direktion für Österreich. Wie das hauseigene Juristenteam bei Vermittlern und Kunden ankommt und warum sie sich keinen angestellten Außendienst wünscht, erklärt sie im Interview mit AssCompact.

"Kunden müssen verstehen, dass es mehr um eine BU als um eine KFZ-Kasko geht“

Ein innovatives Geschäftsmodell, digitale Kundenkommunikation und eine klar definierte Zielgruppe – dieser Mix hat David Aufinger Platz 3 beim AssCompact Jungmakleraward eingebracht. Der 25-jährige Tiroler will sich bewusst vom Markt abheben – nicht zuletzt mit seinem Firmennamen.

OGH: Stressreaktion auf Unglück ist kein „Unfall“

Weil in seiner Wohnung Gas austreten war, geriet der Kläger unter massiven Stress. Ein „blutiger Schlaganfall“ und 100% Invalidität waren die Folge. Ob der Unfallversicherer in diesem Fall zahlen muss, hatte der Oberste Gerichtshof (OGH) zu entscheiden.

Seiten


Save the Date

AssCompact Awards 2018

 

AssCompact Fachmagazin



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.